Klein, zwei Zimmer, Aufenthaltsraum, Wohnküche (mit Selbstverpflegung – es gibt Ausnahmen), Garten. Die Wanderwege münden vor der Haustür.

Atmosphäre der Stille.

Nachmittags die Möglichkeit, von 17 -18 Uhr (ausser Freitag) am Gebet im Schweigen teilzunehmen.

Auch interessierte Personen von auswärts können an dieser Gebetszeit teilnehmen.

Ein Gespräch mit einer Schwester hie und da ist möglich, muss aber nicht sein. Die Atmosphäre von Gebet und Stille trägt die Menschen mit.







Voraussetzung für unsere Gäste:

Bereitschaft und Fähigkeit, sich den Tag selbst zu strukturieren.

Psychische Stabilität, die Stille und Für-sich-Sein erträgt.

Es ist kein Ferienort, sondern Ort der Einkehr!

In diesem Sinn jedoch für ganz unterschiedlich orientierte Menschen bereit: Menschen verschiedener Konfessionen und Religionen, auch solche, die konfessionslos leben oder aus einer Kirche ausgetreten sind, sind willkommen.

Motivation für einen Aufenthalt im Eliakloster:

Sehnsucht nach wieder ankommen - im eigenen Leben und bei Gott.

Auch um Distanz zu gewinnen, z.B. zur Klärung in Umbruchsituationen.

Erstanmeldung per Telefon, um die Eignung des Ortes für die Bedürfnisse der Person abzuklären.

Bezahlung nach Vereinbarung.




KontaktImpressum